Innovationen

speedFORMING

speedFORMING

Hiermit stellen wir Ihnen unser neuestes Innovationprojekt im Bereich der Rohrumformung vor:
Das von uns zum Patent angemeldete Verfahren speedFORMING zur Herstellung von variablen Wandstärken wird seit Beginn des Jahres 2021 in Großserien angewendet. Im Vergleich zum Rohr mit konstanter Wandstärke bietet es aber nicht ausschließlich eine rein gewichtsoptimierte Leichtbaulösung. Vielmehr können partiell auch unterschiedliche Festigkeitsniveaus abgebildet werden. So lassen sich für den jeweiligen Belastungsfall anwendungsoptimierte Bauteile generieren.

Das im Bereich der Kaltumformung angesiedelte Verfahren speedFORMING eignet sich für die Herstellung von rotationssymmetrischen Bauteilen – ob Rotorwellen, Lenkwellen, Antriebsrohre, Sitzwellen... Dabei bietet das Verfahren größtmögliche Flexibilität: So spielt es keine Rolle mehr, ob Ihre Anwendung variable Wanddicken nur am Außen- oder nur am Innen- oder am Außen- und Innendurchmesser benötigt – und das alles ohne Leichtbaukosten. Sprechen Sie mit uns über Ihre Anwendung und entdecken Sie die Möglichkeiten dieser Technologie.

speedFORMING 2
speedFORMING 3